Saftladen Salbke

saftladenMenschsein stärken im IB „Saftladen“ Magdeburg (Salbke)

Menschsein stärken im IB „Saftladen“ Magdeburg (Salbke)

Alkohol ist ein fest verankerter Bestandteil unserer Kultur – das Trinken von Bier, Wein oder anderem Hochprozentigen ist gesellschaftlich anerkannt. Entwickelt es sich zur Sucht, wird das Trinken verpönt, die Betroffenen werden schnell gebrandmarkt. Alkoholsucht ist jedoch keine Charakterschwäche, sondern eine verbreitete seelische Erkrankung, die jeden treffen kann – Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten, Frauen wie Männer, Jung wie Alt.

Der „Saftladen“ ist ein niedrigschwelliges Angebot, das sich insbesondere an alkoholkranke und sozial benachteiligte Menschen ab dem 27. Lebensjahr (auch jüngere Menschen) wendet. Der „Saftladen“ ist keine Selbsthilfegruppe, sondern eine Anlauf- und Begegnungsstätte für Menschen, die abstinent leben wollen. Ein Ort, an dem niemand allein ist mit seinen oder ihren Problemen. Projektträger ist die Internationale Bund (IB) Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste. Die Förderung erfolgt durch das Gesundheitsamt der Stadt Magdeburg.

 Jeder ist hier willkommen, der Abwechslung im Alltag benötigt und sozialen Anschluss sucht. Der „Saftladen“ ist für alle geöffnet, die in gemütlicher Atmosphäre Gemeinschaft erleben und ihrem Tag eine sinnvolle Struktur geben möchten.

Ein Anliegen des „Saftladens“ ist es, die Besucher_innen für die Inanspruchnahme weiterführender Hilfen bei einem problembelasteten Alltag zu motivieren und sie ggf. bei der Teilhabe an Therapieangeboten zu unterstützen.

Unser Motto: Leben tanken heißt Saftladen!

Die Angebote des „Saftladens“ sollen die Besucher_innen motivieren und ihnen Wege aufzeigen, ein alkoholfreies Leben aufzubauen, zu festigen oder beizubehalten.

Angebote:

  • Gruppenaktivitäten
  • Kreativangebote
  • Freizeitaktivitäten
  • Koch- und Backangebote
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Wanderungen
  • Lesungen
  • Vorträge
  • Public Viewing „Alkoholfrei durch die WM 2018“
  • Vermittlung an fachliche Beratungsstellen

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

Donnerstag von 15:00 bis 20:00 Uhr

donnerstags Selbsthilfegruppe „0- Promille Genießer“ von 18:00 bis 20:00 Uhr

1 Mal im Monat freitags Angehörigengruppe „Happy People“ von 15:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt:

 

 

Kontakt:

Maria Meyer

Sozialarbeiterin M.A.

Telefon: 0162 – 844 78 43

 

Internationaler Bund (IB)

IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste

Niederlassung Sachsen-Anhalt

Betrieb Nord

„Saftladen“ Salbke – alkoholfrei Leben

Greifenhagener Straße 7

39122 Magdeburg

E-Mail: Maria.Meyer[at]Internationaler-Bund.de