Entspannung mit EFT

Samstag (10.3.18) von 15-16 Uhr eine neue und andere Veranstaltung im Saftladen (Alte Schule Salbke)

Diese Veranstaltung informiert über eine bestimmte Art der Entspannung. Die Klopftechnik ist eine innovative, sanfte und wirkunfsvolle Behandlungsmethode bei Stress, belastenden Gefühlen und körperlichen Schmerzen. In kurzer Zeit sind Veränderungen spürbar. EFT bedeutet Emotional Freedom Techniques und wurde von dem Psychologen R. J. Callahan entwickelt. EFT bezieht sich auf diverse körperliche, geistige und seelische Symptome eines Menschen. Erlernen Sie in dem Vortrag vorerst die Theorie und in einer weiteren Veranstaltung die Praxis. Ängste, Schmerzen, Phobien, belastende Lebensereignisse, Rauchentwöhnung, Stress, mentale Blockaden, Blutdruck, körperliche Figurprobleme, Wut, Trauer, Schuldgefühle, Scham, Liebeskummer uvm. können behoben werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erfahren Sie von der Sozialarbeiterin Frau Meyer unter der Telefonnummer 0162 844 78 43.

Um Anmeldung wird gebeten!

Der Vortrag ist kostenfrei und wird durch einen außenstehenden Referenten durchgeführt.
Der Vortrag findet im sozialen Projekt „Saftladen“ des Internationalen Bundes statt.

Der „Saftladen“ ist bis zum 30. April 2018 ESF gefördert und engagiert sich für alkoholkranke Menschen, die abstinent Leben möchten.

 

Termin: Samstag (10.3.18) von 15-16 Uhr eine neue und andere Veranstaltung im Saftladen (Alte Schule Salbke)

 

 

Tags: ,

Comments are closed.