ERÖFFNUNG Gasthaus Alte Schule

Das „Gasthaus Alte Schule“ lädt herzlich zur Eröffnung ein:

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:00 Uhr

In der Alten Schule Salbke, Greifenhagener Straße 7, 39122 Magdeburg.

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für ERÖFFNUNG Gasthaus Alte Schule

„Happy People“ im Saftladen

Silke Ribal

Silke Ribal

Das soziale Projekt „Saftladen“ des Internationalen Bundes (IB Mitte gGmbH) setzt sich für alkoholkranke Menschen ein, die abstinent leben wollen.

Das EU/ ESF geförderte Projekt (über BIWAQ) besteht an 2 Standorten in Magdeburg.

Im Süden der Stadt Magdeburg („Saftladen Salbke“ in der Alten Schule Salbke) wird zum 4. Mal die Angehörigengruppe „Happy People“ stattfinden. Alle 14 Tage wird diese Gruppe von Frau Silke Ribal begleitet.

Als ehrenamtliches Mitglied des Projektes „Saftladen“ weiß sie das der Weg in die Sucht des Partners/ Partnerin schleichend geschieht und die Betroffenen oftmals keine Ahnung über ihr schädliches Trinkverhalten haben. Leider halten die Betroffenen an ihrer Sucht lange fest, da sie auch eine Funktion in ihrem Leben eingenommen hat. Meist berichten Angehörige von dem „Feierabendbierchen“, um entspannen zu können. Andere benutzen den Alkohol um locker zu werden. Und wieder andere Menschen berichten von Spannungszustände, die sie erst mit der Droge überwinden bzw. verdrängen können. Es ist längst keine Angewohnheit mehr, die bei Bedarf überwunden werden kann. Mit der Zeit entwickelt sich daraus fließend eine Suchterkrankung. Angehörige, Freunde und Kollegen bleibt dieser Zustand nicht verborgen. Sprechen Angehörige den Betroffenen darauf an, sind die meisten Angehörigen von der Reaktion des Betroffenen enttäuscht. Der Betroffene leugnet meist die Beobachtungen nach Kräften, bagatellisiert oder lügt auch. Schließlich verhärten sich die Fronten und die Beziehung bzw. Ehe nimmt ernsten Schaden daran. Dabei sind Bagatellisierungen und Lügen wie „Ich kriege das wieder in den Griff!“ oder „Nun übertreib mal nicht!“ ein Leitsymptom der Sucht. Der Betroffene kann sie nicht einfach so aufgeben. Er muss verstehen warum er trinkt und was er stattdessen tun kann, um in die gewünschte emotionale Verfassung zu gelangen. Was kann er tun, um zu entspannen oder um locker zu werden, ohne sich des Alkohols, anderer Süchte oder süchtig machenden Verhaltensweisen zu bedienen. Im Idealfall schließen sich für Betroffene die Entgiftung und die Entwöhnungsbehandlung in einer Klinik an. Danach kommen sie in ihrem alten sozialen Umfeld zurück. Die Angehörigen freuen sich über ihre erreichte Abstinenz. Jedoch sind die außerordentlich skeptisch, ob der Betroffene “durchhält“. Einige Angehörige versuchen aus Liebe oder Furcht vor einem Rückfall ihres Partners ihn in Watte zu packen. Bei dem Betroffenen kommt das wiederum nicht entlastend, sondern einengend an und der befürchtete Rückfall könnte eintreten. Angehörige fühlen sich im therapeutischen Kontext oftmals allein gelassen, sie haben berechtigte Fragen zur Suchterkrankung und müssen ebenso in die Therapie und Nachsorge mit einbezogen werden. In den mittlerweile drei Sitzungen der Angehörigengruppe im „Saftladen“ stellte sich oftmals das Thema „Eigene Grenzen setzen und durchsetzen“. Der Austausch unter den Angehörigen der Betroffenen wird gern aufgenommen. Frau Ribal führt, wenn vom Angehörigen gewünscht, auch Einzelgespräche durch. Oft werden hier sehr persönliche Dinge zur Sprache gebracht. Frau Ribal hat eine Ausbildung zum betrieblichen Suchtkrankenhelfer absolviert und führt regelmäßig eine kostenlose Suchtberatung in Salbke durch. Aus ihrer Ausbildung und ihrer Erfahrung kennt sie die Fallstricke auf beiden Seiten nur zu gut.

Wir freuen uns, dass die Angehörigengruppe gut angenommen wurde und laden alle Interessierten herzlich ein, auch zu den Sitzungen der Angehörigengruppe, immer freitags 14 tägig in den Saftladen Salbke zu kommen. Die Sitzungstermine erfahren Sie von der Projektleiterin Frau Maria Meyer (Tel: 0162 844 78 43) und auch aus den Veranstaltungshinweisen der lokalen Presse. Die Einhaltung der Schweigepflicht ist für das Saftladenteam und auch für Frau Ribal selbstverständlich und gesichert.

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für „Happy People“ im Saftladen

Frühstück auf der Elbe

Sonntag, 9. Juli 2017, 10-14 Uhr
Gierfähre Westerhüsen

Am Sonntag den 9. Juli 2017 können die Gäste wie gewöhnlich die Fähre für die Überfahrt zur Kreuzhorst nutzen. In der Zeit von 10 – 14 Uhr wird dazu auf der Fähre französisches Frühstück serviert. Die Gäste erwartet französische Lebensart, die mit allen Sinnen zu spüren ist. Darunter werden auf einem Buffet verschiedene Speisen zu finden sein (siehe Auszug Speisekarte).

Das französische Frühstück auf der Gierseilfähre in Magdeburg-Westerhüsen wird veranstaltet vom sozialen Projekt „Saftladen Salbke“ (in der Alten Schule Salbke), des Internationalen Bundes (IB Mitte gGmbH) für Menschen mit einer Alkoholproblematik. Der „Saftladen Salbke“ schließt sich damit den französischen Wochen unter dem Motto „Franko! Folie!“ („französische Lebensart“) in Magdeburg an.

Umgesetzt wird die Idee in enger Zusammenarbeit mit dem Moritzhof, ARTist! e.V., Magdeburger Weiße Flotte GmbH und dem Bürgerverein Salbke, /Westerhüsen, Fermersleben e.V.

Die FRANKO.FOLIE! 2017 wird veranstaltet von: ARTist! e.V.
* in Kooperation mit: Institut français Sachsen-Anhalt

Die FRANKO.FOLIE! 2017 wird gefördert und unterstützt:
* Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt
* Landeshauptstadt Magdeburg
* Stadt Le Havre
* Saint-Etienne
* Kloster Bergesche Stiftung
* Lotto Toto GmbH Sachsen-Anhalt
* Europäischen Union (ESF-Förderung)

 

 

*** Auszug Speisekarte***

Backwaren:
Crêpes mit Nuss-Nougat-Creme
Croissants
Baguette mit Butter und Marmelade
Elsässer Zwiebelkuchen
Quiche Lorraine

Suppen & herzhafte Speisen:
Zwiebelsuppe mit Croûtons
Brennessel-Lavendel-Lauchsuppe
Gurkensuppe
Käse-Weintraubenspieße
Süßspeisen
gelée de fruits (mit Vanillesauce)

Getränke:
Kaffee / Milchkaffee
Apfelsaft / Schorle
Mineralwasser

 

 

 

Kontakt für Rückfragen:

Maria Meyer
Sozialarbeiterin

Internationaler Bund (IB)
IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Niederlassung Sachsen-Anhalt
Betrieb Nord
Projekt: Saftladen
Greifenhagener Str.7
39122 Magdeburg
Telefon +49 162 8447843

Maria.Meyer@internationaler-bund.de

„Wir sagen JA zur Integration.“

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Frühstück auf der Elbe

Förderverein wächst weiter

Herzlich willkommen!

Jeannette Dessau und Helmut Henseleit sind unsere neuen Vereinsmitglieder.

Wir Mitglieder des Fördervereins „Bürgerhaus Alte Schule Salbke“ e.V. freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Förderverein wächst weiter

Pfingstbrunch im Saftladen Salbke

Zum Pfingstbrunch sind Suchtkranke, am Projekt Interessierte und Angehörige der Teilnehmer der Selbsthilfegruppe „Happy People“ am 30. Mai 17, von 11 bis 15 Uhr in die Alte Schule Salbke eingeladen, alkoholfreie Getränke und Speisen genießen. Jahreszeitlich bedingt werden auch ein Spargelsalat und eine alkoholfreie Maibowle, neben dem üblichen Grillgut, auf den Tischen zu finden sein.

Zusätzlich können im EU/ ESF geförderten Projekt „Saftladen“ auch Tischtennis, Kicker, Darts und Federball gespielt werden.

Alles läuft unter dem Motto, dass jeder etwas alkoholfreies zu Essen oder Trinken mitbringt. Auf diese Weise kann ein gemütlicher Austausch zu dieser Thematik stattfinden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Maria Meyer
Sozialarbeiterin
Internationaler Bund (IB)

IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste
Niederlassung Sachsen-Anhalt
Betrieb Nord

Projekt: Saftladen
Greifenhagener Str.7
39122 Magdeburg
Telefon +49 162 8447843
Mail: Maria.Meyer@internationaler-bund.de

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Pfingstbrunch im Saftladen Salbke

Tag der offenen Tür im Saftladen Salbke

Saftladen beteiligt sich an Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser.“

Im Rahmen der Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser.“ der DHS lädt das Projekt „Saftladen“ Magdeburg zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Den Anfang macht der „Tag der offenen Tür“ am Dienstag, dem 16.05.2017 in der Alten Schule Salbke (Greifenhagener Straße 7). Am Donnerstag, dem 18.05.2017 werden im „Saftladen“ Neustädter Feld unter dem Motto „Null-Promille-Trink-Genuss“ Getränke ohne Alkohol gemixt.

Der „Saftladen“ Salbke öffnet seine Türen von 12 – 18 Uhr. Bei zwei Vorträgen über die Alkoholabhängigkeit (13 und 17 Uhr), durch Gespräche mit Betroffenen und anhand von Informationsmaterialien können sich die Besucher mit dem Thema Alkohol auseinandersetzen. Auch sinnvolle Freizeitbeschäftigung wird dabei eine Rolle spielen. So ist bspw. eine kreative „Daumen-Hoch-Aktion“ mit Farbe auf einer Leinwand geplant. Zum Abschluss der Veranstaltung werden 18 Uhr bunte Ballons in den Himmel aufsteigen. Senden auch Sie eine Botschaft. Für weitere Fragen steht Ihnen Ansprechpartnerin Frau Meyer (Tel. 0162 844 78 43) gern zur Verfügung.

Der „Saftladen“ im Norden Magdeburgs will gemeinsam mit den Besuchern leckere Alternativen zu alkoholischen Getränken bereiten: Milchshakes, Smoothies und alkoholfreie Cocktails. Neben der „Daumen-Hoch-Aktion“ werden auch an diesem Standort ab 16 Uhr Luftballons mit Botschaft den Himmel bunt färben. Bei Fragen und Anregungen können Sie Ansprechpartnerin Frau Schwarz unter Tel. 0151 156 508 91 erreichen.

Beide Veranstaltungen sind für alle Interessierten jeder Altersgruppe offen. Weitere Informationen zur Aktionswoche finden Sie unter http://www.aktionswoche-alkohol.de/die-aktionswoche/ziele-und-hintergrund/

Das Projekt „Saftladen“ des Internationalen Bund Mitte gGmbH gehört zum EU-geförderten BIWAQ-Programm. Die beiden Standorte im Neustädter Feld und in Salbke sind Anlauf- und Begegnungsstätten für alkoholkranke Menschen, die ein Leben ohne Alkohol anstreben bzw. ihre Abstinenz aufrechterhalten wollen. Erfahren Sie mehr über über die Standorte, die Förderung, die SHG „H.P.“ oder das soziale Projekt „Saftladen“. Um Interessenbekundung über einer Gruppengröße von 10 Personen wird gebeten.

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür im Saftladen Salbke

Frühling in Salbke

Dank vieler fleißiger Helferinnen und Helfer ist nun auch auf dem Gelände der Alten Schule Salbke der Frühling angekommen.

Der Förderverein bedankt sich beim Team vom Saftladen und bei unserem Hausmeister Helmut Henseleit für die sehr schöne Gestaltung.

Wie laden jeden zu einem Besuch ein.

 

 

Posted in Home by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Frühling in Salbke

Neue Kurse im April – Jetzt anmelden!

Ab April neu in der Alten Schule Salbke

2017-04 neue kurse

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Neue Kurse im April – Jetzt anmelden!

Frühlingsbrunch in der Alten Schule Salbke

2017-03-21 fruehlingbrunch

 

 

Posted in News by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für Frühlingsbrunch in der Alten Schule Salbke

11. Salbker Adventsmarkt

Am 25. und 26. November 2016 gab es den 11. Salbker Adventsmarkt. In der Alten Schule Salbke und auf dem Außengelände gab es ein sehr schönes Programm mit vielen Highlights. Viele Gäste haben für eine fantastische Stimmung gesorgt.

Die vielen Bilder sind jetzt online (einfach aufs Bild klicken).

2016-11-26-25-adventsmarkt-147 2016-11-26-25-adventsmarkt-028 2016-11-26-25-adventsmarkt-034

 

 

 

Posted in Home by Alte Schule Salbke. Kommentare deaktiviert für 11. Salbker Adventsmarkt